Fragen oder Anregungen? Sie sind uns wichtig!
Wir sind ständig dabei unsere Website für Sie noch besser und benutzerfreundlicher zu machen. Jede Frage, Meinung, ob Lob oder Kritik, ist uns wichtig!

Wir freuen uns über Ihre Anregungen!
1

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) MH Tackle e.U.

Stand 01. Oktober 2015

 

1. Präambel

 

MH Tackle e.U., Uferstrasse 38, 3011 Neu-Purkersdorf, vertreibt im Online-Shop unter der Interseite www.mhtackle.at diverse Kunstköder und Fischereiartikel für den Fischereisport (Köder, Haken, Zubehör, usw.)

 

2. Geltungsbereich, Kundeninformation

 

Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für sämtliche Geschäftsbeziehungen zwischen MH Tackle e.U. und den Nutzern dieser Website, den Verbrauchern und den Unternehmen die über unseren Shop Waren kaufen, in der zum Zeitpunkt der Bestellung auf unserem Shop vorliegenden, geltenden Fassung.

Sämtliche Angebote, Leistungen und Lieferungen unseres Unternehmens erfolgen ausschließlich aufgrund dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen. Entgegenstehende oder von unseren allgemeinen Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen werden von uns nicht anerkannt.

Vertragserfüllungshandlungen unsererseits gelten nicht als Zustimmung zu, von unseren allgemeinen Geschäftsbedingungen abweichenden, Vertragsbedingungen des Käufers. MH Tackle e.U. behält sich vor, diese AGB jederzeit ohne Angabe von Gründen zu ändern. Bei Nutzung des Internetdienstes gilt die Zustimmung zu den geänderten AGB als erteilt. Durch Nutzung des Internetdienstes,
insbesondere durch Anhaken des Zustimmungsbuttons, akzeptiert der Nutzer diese AGB.

Die Abgabe von Waren erfolgt nur in für den typischen Endverbraucher üblichen Mengen.

Der Verbraucher erklärt sich einverstanden, dass MH Tackle e.U. auf eine vom Verbraucher bekannt gegebene E-Mailadresse, Nachrichten zur Auftragsabwicklung und Informationen zu Aktionen zusenden darf. Die Vertragssprache ist Deutsch.  

 

3. Angebot und Vertragsschluss

 

Die Nutzung der Internetseite bzw. die Inanspruchnahme des Online Shops ist kostenlos. Sie ist nur geschäftsfähigen,  volljährigen, natürlichen oder juristischen Personen gestattet. Die Nutzung erfolgt eigenverantwortlich. Der Nutzer garantiert seine wahre Identität und die Richtigkeit der von ihm bekanntgegebenen Daten. MH Tackle e.U. behält sich vor, Bestellungen, die unvollständige und/oder offensichtlich unrichtige Daten beinhalten, nicht anzunehmen. Der Vertragspartner hat Änderungen
seines Namens oder seiner Anschrift MH Tackle e.U. umgehend schriftlich mitzuteilen. Erfolgt keine Änderungsmitteilung, gelten Schriftstücke als dem Vertragspartner zugegangen, wenn sie an die vom Vertragspartner zuletzt bekannt gegebene Adresse gesandt wurden. Die Darstellung der Produkte im Online-Shop MH Tackle e.U. sowie Angaben zu den Produkten im Online-Shop sowie in Katalogen, Prospekten, anderem Verkaufsmaterial sowie auf der Internetseite sind für MH Tackle e.U. nicht bindend. Insbesondere kann es zwischen Produktabbildungen und dem geliefertem Produkt zu geringfügigen, zumutbaren Abweichungen kommen. Die Darstellung der Produkte stellt auch kein verbindliches Angebot dar. Nach Auswahl einer Produktkategorie auf der Startseite werden einzelne Produktgruppen mit Untergruppen dargestellt und zur Auswahl angeboten. Nach Auswahl des Produktes und allenfalls von Farbe, Größe usw. wird die Ware mit dem Button „In den Warenkorb“ dem Warenkorb hinzugefügt. Das Produkt kann im Warenkorb jederzeit geändert oder gelöscht werden. Ist der Bestellvorgang abgeschlossen, so gelangt man mit dem Button „zur Kasse“ in den Bereich „Bestätigung“. In diesem müssen die Daten des Kunden eingegeben werden. In diesem Bereich kann der Kunde auch die Versand- und Zahlungsarten auswählen.

Ein Vertragsangebot eines Verbrauchers oder Unternehmers bedarf einer Auftragsbestätigung. Unsere Angebote im Internet stellen unverbindliche Aufforderungen an den Verbraucher und Unternehmer dar unsere Artikel zu kaufen. Der Verbraucher oder Unternehmer kann mehrere Artikel in den Warenkorb legen. Während des gesamten Bestellprozesses gibt der Verbraucher oder Unternehmer Daten, Wünsche betreffend der Zahlungsart, der Liefermodalitäten usw. an. Der Abschluss erfolgt durch drücken des Bestellbuttons, wodurch ein, für den Verbraucher oder Unternehmer, verbindliches Angebot an uns für den Abschluss eines Kaufvertrages entsteht. Durch MH Tackle e.U. versendete Zugangsbestätigungen Ihrer Bestellung stellen keine Annahme des Kaufangebotes durch

MH Tackle e.U. dar. Wir sind berechtigt, Ihr Angebot innerhalb von 5 Werktagen unter Zusendung unserer Auftragsbestätigung per Email anzunehmen. Sollte binnen 5 Werktagen keine Auftragsbestätigung durch uns versendet werden, so ist auch der Verbraucher oder Unternehmer nicht mehr an das Angebot gebunden.

 

4. Kundeninformation, Speicherung Ihrer Kunden- und Bestelldaten, Korrekturhinweis

 

Sämtliche Details des Kaufvertrags werden von uns gespeichert.

Während des Bestellvorganges kann der Verbraucher und Unternehmer jederzeit seine An- und Eingaben durch die „Löschtaste“ korrigieren. Auch kann der Bestellvorgang jederzeit durch schließen des Browser-Fensters gänzlich abgebrochen und beendet werden.

 

5. Preis, Zahlungsbedingungen, Verzugszinsen, Mahn- und Inkassospesen

 

Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Sämtliche auf der Internetseite angegebenen Preise sind freibleibend, unverbindlich und jederzeit abänderbar. Die angegebenen Preise sind Bruttopreise

(inklusive Umsatzsteuer) in Euro ab Lager MH Tackle e.U. ohne jegliche Verpackung, Versand und allfälligen sonstigen Steuern sowie Zollgebühren. Verpackung- und Versandkosten sowie allfällige sonstige Steuern und Zollgebühren sind vom Nutzer zu tragen. Die jeweils anfallenden Versandkosten sind vom Nutzer zu tragen. Die Versandgebühren werden pro Lieferung berechnet und sind unabhängig von Teillieferungen und der bestellten Artikelanzahl. MH Tackle e.U. behält sich vor, Lieferungen ab einem Mindestbestellwert ohne Berechnung von Versandkosten anzubieten, wobei in diesem Fall MH Tackle e.U. die Versandart wählt. Sämtliche Zahlungen erfolgen ausnahmslos per Vorauskasse auf unser in der Auftragsbestätigung angeführtes Konto. Alle anderen Zahlungsarten werden eventuell nur nach schriftlicher Vereinbarung akzeptiert. Der Kaufpreis wird bei der Zahlungsart Vorauskasse mit Annahme des Angebots durch MH Tackle e.U. fällig. Wir weisen ausdrücklich hin, dass MH Tackle e.U. bei Auslandsüberweisungen keine Spesen oder Spesenteilungen akzeptiert und/oder übernimmt. Bei Zuwiderhandlung sind vom Kunden sämtliche Spesen und Kosten in vollem Umfang noch vor der Auslieferung zu ersetzen. Skontoabzüge oder Sondernachlässe bedürfen einer gesonderten, schriftlichen Vereinbarung. Sämtliche Zahlungen des Kunden gelten erst nach Zahlungseingang auf unserem Geschäftskonto als geleistet.

MH Tackle e.U. behält sich vor, die Bonität des Nutzers im Bestellvorgang zu prüfen und gegebenenfalls einzelne Zahlungsarten auszuschließen. Bei Zahlungsverzug ist MH Tackle e.U. (vorbehaltlich der Geltendmachung eines höheren konkret zu beweisenden Schadens) berechtigt, dem Nutzer sämtliche zur zweckentsprechenden Rechtsverfolgung notwendige Kosten sowie Verzugszinsen zu verrechnen. Für Unternehmer gilt der Zinssatz nach dem UGH. In jedem Fall betragen die Verzugszinsen zumindest 5 % p.a. ab Fälligkeitstag.

Darüber hinaus ist MH Tackle e.U. berechtigt, den Nutzer bei Nichtzahlung und einmaliger Mahnung von der Bestellung weiterer Waren auszuschließen.

 

6. Eigentumsvorbehalt

 

Die vom Käufer bestellte Ware laut Kaufvertrag bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des vom Kunden zu leistenden Entgeltes inkl. aller Nebengebühren alleiniges Eigentum  der MH Tackle e.U. Der Kunde verpflichtet sich auch die Waren auf die Dauer des Eigentumsvorbehaltes pfleglich und schonend zu behandeln. Der Kunde ist nicht berechtig über die unter Eigentumsvorbehalt stehende Ware ohne unsere Einwilligung zu verfügen und trägt der Kunde die Gefahr des zufälligen Untergangs, Verlustes und Verschlechterung der ihm anvertrauten Waren. Falls die unter Vorbehalt gelieferten Gegenstände gepfändet werden, ist der Verkäufer verpflichtet, sofort alle Maßnahmen zu setzen um die Einstellung der Exekution hinsichtlich dieser Gegenstände zu erwirken. Der Käufer ist auch verpflichtet uns von allfälligen Zugriffen Dritter unverzüglich zu verständigen.

7. Rücktritt, Widerrufsrecht für Verbraucher und Information

 

Bei Verbrauchergeschäften ist der Nutzer berechtigt, ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Tagen schriftlich von seiner Vertragserklärung zurückzutreten. Der Nutzer ist berechtigt zum Zwecke des Gebrauchs des Rücktrittsrechtes das Muster-Widerrufsformular gemäß Anhang dieser AGB zu verwenden. Die Widerrufungsfrist beginnt an jenem Tag, an welchem der Verbraucher oder auch ein vom Verbraucher benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen hat.  Um vom Widerrufsrecht Gebrauch zu machen, ist das Muster-Widerrufsformular zu verwenden oder per Email an office@mhtackle.at eine eindeutige Erklärung des Widerrufs des Vertrages fristgerecht zu übermitteln.

Der Widerruf ist zu richten an:

MH Tackle e.U., Uferstrasse 38, A-3011 Neu-Purkersdorf, Email: office@mhtackle.at

Eine Bestätigung betreffend dem Eingang des Widerrufs wird dem Verbraucher per email gesendet. Bei ordnungs-gemäßem, fristgerechtem Widerruf des Vertrags, hat MH Tackle e.U. dem Verbraucher alle Zahlungen, betreffend dem widerrufenen Vertrag, welche vom Verbraucher geleistet wurden, spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag des Widerrufs per Überweisung rückzuerstatten. Keinesfalls werden bei der Rückzahlung Entgelte berechnet. Der Verbraucher hat die Verpflichtung die Waren unverzüglich nach Bestätigung des Widerrufes durch MH Tackle e.U. an die Versandadresse rückzusenden. Unfreie Ware wird keinesfalls angenommen und auf Kosten des Verbrauchers zurückgeschickt. Die Rückzahlung wird seitens MH Tackle e.U. binnen 14 Tagen ab Rücknahme der Waren getätigt. Eine Rückzahlung kann bei beschädigter oder nicht ordnungsgemäßem Zustand der Ware zurückgehalten werden. Für einen etwaigen Wertverlust der Waren muss der Verbraucher aufkommen, wenn der Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaft und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

Ein Widerrufsrecht besteht unter folgenden Verträgen bzw. Punkten nicht:

-          Bei Lieferung von Waren, welche kundenspezifisch angefertigt wurden oder eindeutig auf persönliche Bedürfnisse angepasst wurden oder für eine Rücksendung nicht geeignet sind.

-          Bei Lieferung von Waren welche als Einzelstücke oder als Abverkaufsartikel gekennzeichnet sind sowie Artikel welche nicht in der Originalverpackung oder im Originalzustand sind.

 

8. Lieferung, Lieferfrist, Versand, Transport und Annahmeverzug

 

Erfüllungsort für Lieferungen von MH Tackle e.U. ist der Firmensitz von MH Tackle e.U.,

Uferstrasse 38, 3011 Neu-Purkersdorf. Teillieferungen sind zulässig. Im Falle höherer Gewalt ruhen die vertraglichen Verpflichtungen beider Vertragsparteien. Als höhere Gewalt gelten auch Arbeitskämpfe in eigenen oder fremden Betrieben, Transportverzögerungen, Maschinenbruch, produktbedingte Ausfälle, die von MH Tackle e.U. zu vertreten sind, hoheitliche Maßnahmen und sonstige von keiner der Parteien zu vertretende Umstände. MH Tackle e.U. wird die vom Nutzer bestellten Produkte an die angegebene Lieferadresse versenden.

Eine Sendungsnachverfolgung ist nicht möglich.

Die Lieferzeit beträgt in der Regel 3 – 5 Werktage. Bei Verbrauchergeschäften
beträgt die Leistungsfrist maximal 30 Tage nach Vertragsabschluss es sei denn, der Käufer wird darauf hingewiesen und stimmt zu, dass aufgrund von nicht garantierter Verfügbarkeit oder aufgrund einer Individualanfertigung eine längere Leistungsfrist vereinbart wird. MH Tackle e.U. behält sich vor bei Lieferverzügen oder Lieferproblemen der einzelnen Lieferanten vom Auftrag zurückzutreten. Der Rücktritt wird dem Käufer unverzüglich schriftlich per Email mitgeteilt bzw. werden dem Käufer mögliche Alternativen angeboten. Eine vom Käufer beauftragte Lieferung der bestellten Ware erfolgt innerhalb der Bearbeitungsfrist von maximal 3 Tagen ab ordnungsgemäßen Zahlungseingang. Mit der Übergabe an das Transportmittel geht die Gefahr auf den Käufer über.
Bei Verbrauchergeschäften geht die Gefahr erst auf den Verbraucher über, sobald die Ware an den Verbraucher oder an einen von diesem Bestimmten vom Beförderer verschiedenen Dritten abgeliefert wird, es sei denn, der Verbraucher hat selbst den Beförderungsvertrag geschlossen.  Nimmt der Käufer die Ware nicht wie vereinbart entgegen (Annahmeverzug) ist MH Tackle e.U. nach erfolgloser Nachfristsetzung berechtigt, die Ware einzulagern und eine Lagergebühr in Höhe von 1,5 % des  Bruttorechnungs-betrages pro Kalendertag in Rechnung zu stellen oder auf Kosten und Verantwortung des Käufers bei einem Gewerbsmanne einzulagern. MH Tackle e.U. ist berechtigt auf die Vertragserfüllung zu bestehen oder nach schriftlicher Bekanntgabe einer Nachfrist von 14 Tagen vom Vertrag zurück-zutreten und die Waren anderwärtig zu verwerten. Eine Rückzahlung der geleisteten Zahlung des Käufers erfolgt in diesem Falle keinesfalls. MH Tackle e.U. ist erst nach Erfüllung sämtlicher Verpflichtungen des Käufers verpflichtet die Leistungen zu erbringen. MH Tackle e.U. ist berechtigt sämtliche vereinbarten Termine und Fristen um bis zu 14 Tage zu überschreiten. Erst nach Ablauf dieser Frist kann der Käufer vom Vertrag zurücktreten.


9. Gewährleistung und Garantie, Gegenforderungen

 

Für eine Inanspruchnahme der Garantie ist ausschließlich die Rechnung von MH Tackle e.U. ausschlaggebend und erforderlich. Der Garantiezeitraum beträgt ab Ausstellungsdatum der Rechnung 6 Monate. Im Garantiefall trägt sämtliche Kosten des Rück- sowie des Versandes MH Tackle e.U. Beim Gewährleistungsanspruch, welcher vom 7. Bis zum 24. Monat nach Ausstellungsdatum der Rechnung beginnt, werden die Entstehungskosten (Versandkosten für den Rückversand) nicht von MH Tackle e.U. übernommen sondern werden diese Kosten vom Käufer getragen. Über diese Regelung hinausgehende Gewährleistungsansprüche des Nutzers sind ausgeschlossen.Die Kompensationsweise Geltendmachung von Gegenforderungen durch den Käufer aller Art ist ausgeschlossen. Ausnahmen hiervon bestehen nur bei Insolvenz von MH Tackle e.U., des rechtlichen Zusammenhanges von Gegenforderungen und Verbindlichkeiten sowie im Falle des rechtskräftigen Feststehens oder der von MH Tackle e.U. ausdrücklich erfolgten Anerkennung der Gegenforderung des Käufers. Jedenfalls wird keine Gewähr übernommen bei ungeeigneter oder unsachgemäßer Verwendung, Behandlung oder Anwendung. Weiters wird keine Gewähr dafür geleistet, dass die Website stets online ist.

10. Mängel und Schäden

 

Für Schäden, die im Zuge der Erfüllung des Vertrages durch uns oder unserer Mitarbeiter entstehen, haften wir nur, wenn diese auf grobes Verschulden zurückzuführen sind. Ausgenommen hiervon sind lediglich Personenschäden. Warensendungen werden durch den Verkäufer transportversichert. Die Wirksamkeit dieser Transportversicherung setzt aber voraus, dass Sie die Warenlieferung sorgfältig auf ihre Unversehrtheit prüfen und dem Zusteller erst nach Prüfung eine Empfangsbestätigung geben. Sollte eine Sendung ausnahmsweise während des Transportes beschädigt worden sein, oder unvollständig bei Ihnen eintreffen, lassen Sie sich das bitte sofort vom jeweiligen Zusteller bestätigen, da ansonsten Versicherungsansprüche nicht geltend gemacht werden können. Schadensmeldungen und eventuelle Transportbeschädigungen sind aber trotzdem spätestens 24 Stunden nach Erhalt der Lieferung zusätzlich an MH Tackle e.U. per Email schriftlich zu melden. Hierzu richten Sie die Schadensmeldung per Email an office@mhtackle.at

 

11. Änderungen

 

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop der MH Tackle e.U. sowie Angaben zu den Produkten im Online-Shop sowie in Katalogen, Prospekten, anderem Verkaufsmaterial sowie auf der Internetseite sind für MH Tackle e.U. nicht bindend. Insbesondere kann es zwischen Produktabbildungen und geliefertem Produkt zu geringfügigen, zumutbaren Abweichungen kommen. Die Darstellung der Produkte stellt auch kein verbindliches Angebot dar. Änderungen der Produkte im Design, in der Form sowie der Farbgebung sowie technische Weiterentwicklungen sind möglich und stellen keinesfalls einen Reklamations- oder Rückgabeanspruch dar.

 

12. Haftungsbeschränkung

 

MH Tackle e.U. schließt die Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus, sofern diese keine vertragswesentlichen Pflichten, Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, Garantien oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz betreffen. Gleiches gilt für Pflichtverletzungen unserer Erfüllungsgehilfen und unserer gesetzlichen Vertreter. Zu den vertragswesentlichen Pflichten gehört insbesondere die Pflicht, Ihnen die Sache zu übergeben und Ihnen das Eigentum daran zu verschaffen. Weiterhin haben wir Ihnen die Sache frei von Sach- und Rechtsmängeln zu verschaffen.  

 

13. Datenschutz

 

Diese Datenschutzerklärung bezieht sich nur auf die Internetseite www.mhtackle.at. Falls Sie über Links auf unseren Seiten auf andere Seiten weitergeleitet werden, informieren Sie sich bitte dort über den jeweiligen Umgang mit Ihren Daten. Alle vom Nutzer eingegebenen Daten werden vertraulich behandelt. Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden teilweise automationsunterstützt gespeichert und im Rahmen der Bestellabwicklung soweit erforderlich an verbundene Unternehmen weitergegeben. Der Nutzer erklärt sich damit einverstanden, dass seine angegebenen Daten von MH Tackle e.U. gespeichert und verarbeitet werden.

Wir geben keinerlei Daten an Dritte weiter. Wir sind bemüht, Ihre personenbezogenen Daten durch Ergreifung aller technischen und organisatorischen Möglichkeiten so zu speichern, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Bei Schriftverkehr durch email kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, so dass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen den Postweg empfehlen. Bei Anmeldung zum Newsletter wird Ihre email-adresse für eigene Werbezwecke genutzt, bis Sie sich vom Newsletter abmelden. Die Abmeldung ist jederzeit möglich. Zur Optimierung unseres Internetauftritts setzen wir Cookies ein. Es handelt sich dabei um kleine Textdateien, die im Arbeitsspeicher Ihres Computers gespeichert werden. Diese Cookies werden nach dem Schließen des Browsers wieder gelöscht. Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner (Langzeit-Cookies) und erkennen ihn beim nächsten Besuch wieder. Dadurch können wir Ihnen einen besseren Zugang auf unsere Seite ermöglichen. Das Speichern von Cookies können Sie verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen "Cookies blockieren" wählen. Dies kann aber eine Funktionseinschränkung unserer Angebote zur Folge haben.  

14. Eigentumsrechte

 

Unsere Dienste und Inhalte auf der Internetseite www.mhtackle.at sind urheberrechtlich geschützt. Die Veränderung der Internetseite ist verboten.

15. Schlussbestimmungen

 

 Wird Nichtigkeit oder Rechtsungültigkeit einzelner Bestimmungen festgestellt, so wird dadurch die Rechtsgültigkeit der übrigen allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht berührt.
Erfüllungsort ist der Sitz des Verkäufers Gerichtsstandort ist 3400 St. Pölten oder ein anderer gesetzlicher Gerichtsstandort nach Wahl von MH Tackle e.U.
Es gilt ausschließlich Österreichisches Recht. Die Anwendung des UN- Übereinkommens für Verträge über den internationalen Warenverkauf vom 11.04.1988 ist ausgeschlossen.

Zuletzt angesehen